Baden-Württemberg

Schulen leiden unter Lehrermangel und schlechter Ausstattung

Axel Habermehl

Von Axel Habermehl

Fr, 07. September 2018 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Alle sind sich einig: Bildung ist eines der wichtigsten Politikfelder. Auf der anderen Seite leiden Baden-Württembergs Schulen Mangel. Wie kann das sein?

Mit diesem Wochenende enden in Baden-Württemberg die Ferien, und wer zu diesem Anlass einen Blick auf die Lage der Schulen wirft, der sieht einen großen Widerspruch. Einerseits besteht ein gesellschaftlicher Konsens, dass Bildung eines der wichtigsten Politikfelder ist. Zudem sprudeln die Steuern derart in die öffentlichen Hände, dass die kaum mit dem Ausschöpfen nachkommen. Auf der anderen Seite leidet der Bildungsbereich Mangel. Wie kann das sein?

Das Fehlen Hunderter Lehrer ist der ärgste Mangel, aber nicht der einzige. Der bauliche Zustand vieler Schulen ist trotz aller ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ