Schwere Vorwürfe gegenüber der russischen Polizei

Elke Windisch

Von Elke Windisch

Fr, 14. Januar 2005

Kommentare

Im "Kampf gegen Terror" gehen Sicherheitskräfte immer brutaler gegen Bewohner mehrheitlich muslimischer Teilrepubliken vor.

Im Kampf gegen islamistische Terroristen gehen die russischen Kräfte immer rücksichtsloser auch gegen unbeteiligte Zivilisten vor - und das nicht nur in der Rebellenrepublik Tschetschenien. Auch andere Republiken, die überwiegend von Muslimen bewohnt sind, sind davon betroffen. Dazu zählen auch Tatarstan und Baschkirien, beide im südlichen Ural gelegen.

Schlimme Erfahrungen mit den Sicherheitsorganen hat der Baschkire Alexander Kulakow, 18, gemacht. Zusammen mit seiner Freundin wollte er in der Diskothek "Pharao" tanzen gehen. Doch daraus wurde nichts: Etwa 40 Männer in Tarnkleidung mit schwarzen Gesichtsmasken und ausgesucht kräftigem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung