Leitartikel

Streit um Betreuungsgeld: Total verrannt

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 24. April 2012

Kommentare

CDU und CSU sollten endlich klären, was sie familienpolitisch wollen

Franz Josef Strauß ist lange tot. Aber eine Einsicht des früheren CSU-Chefs ist so wahr wie eh und je. Wenn der oberste Knopf am Mantel im falschen Loch steckt, mag man am Kleidungsstück zerren, so viel man will: Richtig sitzen wird es nie. Diese Erfahrung wird nun der Berliner Koalition aus Union und FDP zuteil, die auf Druck von Strauß’ Nachfolgern in der CSU im Herbst 2009 das Betreuungsgeld beschlossen hatte. Damals hatten viele Christdemokraten und Liberale um des lieben Koalitionsfriedens willen wider bessere Überzeugung dem Vorhaben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ