Leitartikel

Wo bleibt im deutschen Fußball die Kratzbürstigkeit?

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Do, 14. März 2019 um 22:08 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Die Nationalmannschaft sucht alte Stärke wieder, Jogi Löw bootet reichlich stillos drei verdiente Weltmeister aus und kein deutscher Club schafft es in der Champions League unter die letzten Acht.

Wer am Mittwochabend Manuel Neuer, dem Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern München, bei seinem Statement zum Münchner Ausscheiden in der Champions League zuhörte, erschrak über den resignativen, fast fatalistisch anmutenden Unterton. Wo sind die kratzbürstigen Elemente hin, die gern zitierten deutschen Tugenden, wenn es spielerisch nicht läuft?

Die deutschen Vereine sind in der Champions League krachend an den englischen Klubs gescheitert. Eine Nullnummer, fünf Niederlagen. Bei einem Torverhältnis von 3:17. Ein harter Dexit. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ