Roland Mack

Ist die überbordende Vergnügungsindustrie denn wichtiger?

Manfred Reichard

Von Manfred Reichard (Freiburg)

Mo, 21. Oktober 2019

Leserbriefe

Zu: "Europa-Park-Chef Roland Mack wird heute 70", Europa-Park-Foto (Politik, 12. Oktober)

Es ist nicht zu fassen, dass in der Erstmeldung der BZ von der Vergabe des Friedensnobelpreises nicht dem Preisträger das Titelbild der Frontseite zugestanden wird, sondern dem Firmenchef Mack zu Ehren seines 70. Geburtstages (welch ein Ereignis!), während Abiy Ahmed eine Randspalte und den etwas blassen Tagesspiegel erhält; mehr dann angeblich auf Seite acht. Doch die Seiten acht bis elf sahnt wiederum der glorreiche Europa-Park ab mit ganzseitigen bunten Anzeigen, was wohl viel Geld einbrachte. Auf Seite zwölf folgt dann der halbseitige Bericht über den Friedensnobelpreisträger 2019. Was steckt da dahinter? Ist es, dass die überbordende Vergnügungsindustrie einer unabhängigen Tageszeitung wichtiger als eine weltweit prämierte Friedensinitiative ist? Manfred Reichard, Freiburg