Kosten sorgen für Unmut

Astrid Heitzmann und Ulrike Derndinger

Von Astrid Heitzmann & Ulrike Derndinger

Do, 13. September 2018

Meißenheim

BZ-Plus Anlieger des Eichenwegs in Kürzell beklagen sich über die verspäteten Erschließungsgebühren.

MEISSENHEIM-KÜRZELL. Weil Anlieger des Eichenwegs das Thema aus den Augen verloren hatten, fallen sie jetzt aus allen Wolken. Zehn Jahre nach Erstellung des Bebauungsplans werden sie für die Erschließung, die nach der Sommerpause beginnt, zur Kasse gebeten. Das sorgte im Ortschaftsrat am Montag für Unmut.

Die Anlieger des Eichenwegs sind nicht mit seiner Erschließung einverstanden. Vier Betroffene äußerten das in der Ortschaftsratssitzung deutlich. "Sie fühlen sie ungerecht behandelt", fasst Rechnerin Julia Schwarz auf Nachfrage der BZ die Kritik zusammen. In der Sitzung versuchten sie und Ortsvorsteher Hugo Wingert die Wogen zu glätten. Insgesamt gibt es 13 Anlieger.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ