Kunden sind über Vodafone verärgert

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Di, 05. Februar 2013

Meißenheim

Bürger im Ried, die schnelles Internet und Telefon wollten, haben ihrem Ärger Luft gemacht / Der Anbieter gelobt Besserung.

MEISSENHEIM-KÜRZELL. Lahmes Internet, gar kein Internet, Telefonausfall: Zahlreiche Vodafone-Kunden aus Meißenheim und Neuried haben sich in einer Versammlung im Kürzeller Rathaus bitter über den Dienstleister beklagt. Nicht nur die Funktechnik versagte – auch die Beschwerden versackten in der Hotline. Vodafone gelobt Besserung.

Wahre Geschwindigkeitswunder hatten sich die Bürger versprochen, als Vodafone vor anderthalb Jahren die LTE-Technik in Meißenheim, Kürzell, Ichenheim und Schutterzell mit großem Werbeaufwand einführte. Zwei Antennen, am Parkplatz Unditz an der A 5 und an der Autobahnbrücke Älter, sollten die Auffahrt auf die schnelle Datenautobahn garantieren.

Doch etwa 75 unzufriedene Vodafone-Kunden haben im Kürzeller Rathaus ein anderes Bild gezeichnet. Auf Privatinitiative des Kürzellers Johannes Zimmer (45) vergangener Woche warfen sie den anwesenden Vodafone-Vertretern vor, dass Versprechungen nicht eingehalten wurden. Zimmer hatte zum Beispiel einen Vertrag für eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ