VW Golf nimmt die Vorfahrt

Unfall bei der Zigeunerlinde in Meißenheim

Wolfgang Künstle

Von Wolfgang Künstle

Di, 29. Januar 2019 um 08:27 Uhr

Meißenheim

Drei Schwerverletzte und ein Leichtverletzer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Montag in der Einmündung der Kreisstraße 5367 Kürzell und der Landstraße 75 ereignet hat.

Der Fahrer eines VW Golf bog laut Polizei gegen 16.45 Uhr bei der Zigeunerlinde von Kürzell kommend nach links auf auf die L 75 ein, ohne auf die Vorfahrt eines aus Richtung Lahr kommenden Citroen Berlingo zu achten. Dessen Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Beide Autos wurden total beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. In den Fahrzeugen befanden sich jeweils zwei Insassen, die mit dem Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser gebracht wurden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 22 000 Euro. Die L75 war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.