Unfall

Zwei Autos prallen auf der L75 bei Kürzell ungebremst frontal zusammen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. September 2020 um 18:32 Uhr

Meißenheim

Zwei Verletzte und rund 50 000 Euro Schaden hat ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag an der "Zigeunerlinde" auf der L 75 bei Kürzell verursacht. Zwei Autos prallten fast ungebremst aufeinander.

Ein Mercedesfahrer war kurz nach 17 Uhr auf der L 75 unterwegs von Ichenheim kommend und wollte nach Kürzell abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Skoda-SUV.

Es kam nahezu ungebremst zur Frontalkollision. Die Skodafahrerin und der Unfallverursacher wurden verletzt ins Klinikum eingeliefert. Die Feuerwehr Meißenheim-Kürzell war im Einsatz.