Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 09. Juli 2019

Merdingen

Gemeinderat tagt — Jazz in der Zehntscheune — Gemeinderatssitzung — Gesang und Comedy — VHS-Kurs Fermentieren

MERDINGEN

Gemeinderat tagt

Der Merdinger Gemeinderat tagt am Dienstag, 9. Juli, um 19 Uhr im Dachgeschoss des Katharina-Mathis-Stifts. Dabei werden die ausscheidenden Gemeinderäte verabschiedet und die neugewählten verpflichtet. Danach folgt die Wahl der neuen Stellvertreter des Bürgermeisters sowie der Vertreter des Gemeinderates in Gremien und Beiräten. Weiter wird ein Auftrag für ein öffentliches WLAN-Netz vergeben.

Jazz in der Zehntscheune

Im Rahmen der Merdinger Kulturtage tritt am Samstag, 13. Juli, 20 Uhr, das Ingmar-Kerschberger-Trio in der Zehntscheune, Langgasse 16, auf. Die drei Jazzmusiker Ingmar Kerschberger (Saxophon), Jörg Enz (Gitarre) und Giorgos Antoniou (Bass) spielen Jazz-Standards mit Ausflügen in die Stilrichtungen Latin, Blues und Funk. Der Eintritt kostet 13 Euro, ermäßigt 10 Euro (Jugendliche bis 16 Jahre frei).

Reservierungen übers Internet: http://www.merdinger-kunstforum.de

BÖTZINGEN

Gemeinderatssitzung

Der Bötzinger Gemeinderat hat am Dienstag, 9. Juli, 18.30 Uhr, eine Sitzung im Bürgersaal des Rathauses. Dabei werden die ausscheidenden Räte verabschiedet und die neugewählten verpflichtet. Danach folgt die Wahl der neuen Stellvertreter des Bürgermeisters sowie der Vertreter des Gemeinderates in Gremien und Beiräte.

GOTTENHEIM

Gesang und Comedy

Die Gruppe Acoustic Instinct tritt am Donnerstag, 18. Juli, um 20 Uhr in der Bürgerscheune im Gottenheimer Rathaushof auf. Sie wurde 2005 in Freiburg gegründet und verbindet die Kunst des Human Beatboxing mit Elementen aus den Bereichen A-Cappella-Gesang, Slapstick und Comedy, Schauspiel, Pantomime und Improvisation. Das Duo passt sich sowohl dem Spielort als auch dem Publikum an und lässt es Teil der Show werden.

Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 14 Euro (Jugendliche sieben Euro) bei Zehngrad, Hauptstraße 49; Tel. 07665/ 9477210 oder E-Mail an info@zehngrad.com.


EICHSTETTEN

VHS-Kurs Fermentieren

Restplätze für Kurzentschlossene gibt es für den VHS-Abendkurs "Fermentieren leichtgemacht. Haltbar machen wie zu Omas Zeiten" am Donnerstag, 11. Juli, von 18 bis 21 Uhr. Der Kurs mit Wolfgang Hees und Ann-Kathrin Söllner findet bei der Firma Bioservice Südbaden, Bruckmatten 27, in Eichstetten statt. Es geht um Methoden der Haltbarmachung von Gemüse durch Fermentation, danach wird unter Anleitung Gemüse verarbeitet. Die Teilnehmer können zwei Einmachgläser mit Gummiring mitbringen. Die Gebühr beträgt 28 Euro inklusive Lebensmittelkosten.

Anmeldungen nimmt die VHS-Geschäftsstelle unter Tel. 07641/ 92250 entgegen.