Fahndungserfolg

Polizei fasst Merdinger Kirchendieb – nach zehn Monaten

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. Oktober 2019 um 16:50 Uhr

Merdingen

Im Januar hatte ein Dieb mehrere Gegenstände aus der katholischen Kirche in Merdingen gestohlen. Jetzt wurde er überführt – und das Diebesgut kehrt zur Pfarrgemeinde zurück.

Aufgeklärt ist ein Einbruchdiebstahl in der Merdinger Katholischen Pfarrkirche. Bereits im Zeitraum zwischen 8. und 10. Januar waren aus der Kirche ein rotes Samttuch, ein Mikrofon inklusive Ständer sowie ein Heizlüfter entwendet worden.

Der Diebstahl wird als Einbruch gewertet, da der Täter in der tagsüber geöffneten Kirche in den abgesperrten Bereich einer Empore eingedrungen war. Er hinterließ dabei aber Spuren, die in der Polizeidatenbank einen Treffer ergaben. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in der Tunibergregion fand die Polizei das Diebesgut, das nun am Freitag, 11. Oktober 2019, Mitarbeitern der Pfarrgemeinde übergeben werden konnte. Die Beamten fanden auch mehrere Gramm Cannabis, so dass der Mann auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt wird.