EU

Merkel antwortet nebulös auf Macrons Vorschläge

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

So, 03. Juni 2018 um 20:30 Uhr

Deutschland

Frankreichs Präsident Macron hat vor Wochen vorgeschlagen, einen EU-Finanzminister mit eigenem Budget zu installieren. Nun antwortet Kanzlerin Merkel ihm – eher vage.

BRÜSSEL. Drei Wochen nach Emmanuel Macrons ungeduldiger Aachener Karlspreisrede hat Angela Merkel geantwortet. In einem zweiseitigen Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) ließ sich die Bundeskanzlerin ein paar Sätze dazu entlocken, wie eine Reform der Eurozone aussehen könnte. Sehr viel Klarheit dürfte das Macron, der die Eurozone mit gemeinsamem Budget und eigenem Finanzminister zu einem Kerneuropa machen will, allerdings nicht bringen.

Vergangenen Donnerstag erst hatte die EU-Kommission ihre Vorschläge vorgelegt. Sie sind deutlich zurückhaltender als die Macrons. Neben einem Europäischen Währungsfonds möchte die Kommission als Einstieg in ein Eurozonenbudget 25 Milliarden Euro, verteilt auf sieben Haushaltsjahre, für die Förderung struktureller Reformen in den Euroländern und jenen Staaten ausgeben, die den Euro einführen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung