Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. September 2019

Merzhausen

Bürgertreff — Jazz im Forum — Ratssitzung I — Ratssitzung II — Verkostung

MERZHAUSEN

Bürgertreff

Nach der Sommerpause findet der Offene Bürgertreff der Initiative "Merzhausen Miteinander" wieder jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr in und um die Cafeteria der Sporthalle statt. Am Mittwoch, 18. September, steht ein Tisch mit Dingen, die verschenkt werden, bereit.

Jazz im Forum

Im Rahmen des Jazzfestivals Freiburg kommt am Donnerstag, 19. September, 20 Uhr, das international bekannte Jakob Bro Trio zu einem Konzert ins Forum nach Merzhausen. Der dänische Gitarrist Jakob Bro und die beiden amerikanischen Musiker Thomas Morgan (Bass) und Joey Baron (Schlagzeug) stellen ihr neues Live-Album "Bay of Rainbows" vor. Restkarten für reservierte Sitzplätze à 27 Euro, ermäßigt 21 Euro, sind unter http://www.bz-ticket.de erhältlich. Stehplatzkarten für 15 Euro, ermäßigt 10 Euro sind noch reichlich verfügbar.

EBRINGEN

Ratssitzung I

Die Umstellung auf LED-Beleuchtung in der Schönberghalle (Auftragsvergabe), der Erwerb des Pfarrhauses (überplanmäßige Ausgabe) sowie die Haushaltsrechnung für das Rechnungsjahr 2018 und der Neubau eines Mutterkuhstalls sind Themen der Gemeinderatssitzung, die am Donnerstag, 19. September, 19 Uhr, im Gemeinschaftsraum des Rathauses beginnt.



WITTNAU

Ratssitzung II

Die Straßenverhältnisse auf der Verbindungsstraße zwischen Wittnau und Ebringen sind ein Thema der Gemeinderatssitzung, die am Donnerstag, 19. September, 18.30 Uhr, im Sitzungszimmer des Rathauses beginnt. Außerdem geht es unter anderem um Baugesuche, um die Jahresrechnung für 2018, den Umbau und Neubau der Bushaltestelle Biezighofen, die Erneuerung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik und um Informationen zur Förderung einer nachhaltigen Mobilität im Ort.

SCHALLSTADT

Verkostung

Eine Führung mit Verkostung bietet Prospecierara, die gemeinnützige Gesellschaft für die kulturhistorische und genetische Vielfalt von Pflanzen und Tieren in Deutschland, am Donnerstag, 19. September, von 17 Uhr bis 19 Uhr auf dem Naturgut Hörnle, Horner 3, in Schallstadt an. Hier werden auf 0,5 Hektar über 100 verschiedene Gemüsesorten angebaut und gesichtet. Die Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter: info@prospecierara.de.