Mit Bänken und Backen Freude bereitet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 22. Juli 2019

Waldkirch

Aktionstage "Soziales Engagement" für Azubis der Firma Faller im St.-Nikolai-Spitalfonds.

WALDKIRCH (BZ). Seit zehn Jahren engagieren sich Auszubildende der August Faller GmbH & Co. KG im Rahmen der Aktionstage "Soziales Engagement" für Einrichtungen in der Region. In diesem Jahr unterstützten die Auszubildenden des Spezialisten für pharmazeutische Verpackungen am Standort Waldkirch das Wohn- und Pflegeheim St.-Nikolai-Spitalfonds, unter anderem mit der Restaurierung von Parkbänken.

Zwölf Auszubildende besuchten das Pflegeheim, restaurierten Parkbänke, verbrachten Zeit mit den Bewohnern, backten Kuchen und tauschten sich aus. Am zweiten Tag standen ein Spaziergang um den Stadtrainsee sowie eine Besichtigung des Faller Werks 1 in Waldkirch auf dem Programm.

Jasmin Fehrenbach, Auszubildende zur Industriekauffrau bei August Faller, hat die diesjährigen Aktionstage mit organisiert und freut sich über das Ergebnis sowie die Erfahrungen, die sie dabei gesammelt hat: "Ich finde es wichtig, sich sozial zu engagieren und finde es super, dass Faller uns Auszubildenden mit den Aktionstagen die Möglichkeit gibt, ein soziales Projekt selbst auf die Beine zu stellen. Es hat Spaß gemacht, weil die Bewohner sich sehr über unseren Besuch und die neuen Bänke gefreut haben. Außerdem war es sehr interessant, weil die Senioren schon viel erlebt haben und uns einiges über ihre Erfahrungen erzählt haben." Seit 2009 findet das "Soziale Engagement" der Azubis von August Faller statt – über alle Lehrjahre und Ausbildungsberufe hinweg. Die Auszubildenden entscheiden dabei selbst, für welche Einrichtung sie sich engagieren. Sie planen und organisieren die zwei Tage selbstständig.

2018 haben sie am Standort Waldkirch das 50. Jubiläum der Lebenshilfe Kinzig- und Elztal unterstützt. "Unsere Ausbildungsarbeit liegt uns sehr am Herzen, deshalb bieten wir unseren Auszubildenden viele Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Neben sozialen Projekten beinhaltet das auch Azubi-Team-Events und eine Einführungswoche zum Ausbildungsbeginn, damit alle von Beginn an gut zusammenwachsen und bestmöglich starten", berichtet die Leiterin der Personalentwicklung, Ute Kirsch. Aktuell absolvieren bei August Faller 53 junge Menschen ihre Ausbildung in kaufmännischen oder gewerblichen Berufen und an der Dualen Hochschule, 35 davon in Waldkirch. Für das neue Ausbildungsjahr bietet Faller wieder zehn Ausbildungsstellen am Standort Waldkirch an. Die Aktionstage "Soziales Engagement" sind eines von mehreren Beispielen, wie das Familienunternehmen August Faller soziale und gesellschaftliche Verantwortung übernimmt und sich in der Region engagiert.