Fischer Küchen

Mit diesen Lifehacks werden Sie zum Gefrierschrank-Profi

Mi, 19. Juni 2019 um 12:21 Uhr

Anzeige Gerade bei warmen Außentemperaturen ist ein Gefrierfach ein echtes Geschenk. Die Profis von Fischer Küchen aus Gutach geben Tipps, wie Sie das Maximum aus Ihrer Gefriertruhe rausholen.

Fruchtige Eiswürfel

Wer seinen Weißwein im Sommer gerne kühl genießt, sollte ein paar Weintrauben ins Gefrierfach legen. Die sind im gefrorenen Zustand ein super Eiswürfelersatz, verwässern den Wein nicht und sehen außerdem noch gut aus.

Halbe Portion

Suppe, selbstgemachte Babynahrung oder Saucen lassen sich hervorragend einfrieren. Damit man sie später portionsweise wieder auftauen kann, bietet es sich an die Flüssigkeit in Eiswürfelbehälter zu gefrieren und dann in einen Gefrierbeutel umzufüllen. Bei Bedarf lassen sich so auch kleine Portionen problemlos auftauen.

Flachgelegt

Wer Hackfleisch einfriert, füllt das Fleisch in einen sauberen Gefrierbeutel und walzt es dann zu einer dünnen Platte aus. Das spart nicht nur Platz im Gefrierfach sondern verkürzt die Auftauzeit drastisch.

Glasklar

Wer Plastik vermeiden möchte, kann auch in Gläsern mit Schraubverschluss Lebensmittel gefrieren. Man sollte nur darauf achten, gerade bei Flüssigkeiten das Glas nur zu drei Viertel zu befüllen, damit die Flüssigkeit sich ausdehnen kann. Außerdem sollte man den Deckel erst verschließen, wenn der Inhalt gefroren ist. Beim Auftauen ebenfalls den Deckel abnehmen.

So ein Käse

Hartkäse der zu reif zu werden droht, lässt sich hervorragend einfrieren. Zum Auftauen einfach einen Tag lang in den Kühlschrank legen. Wer vor dem Urlaub zu viel Aufschnitt gekauft hat, kann den Käse so für einige Wochen konservieren und ihn nach der Heimkehr essen.
Sie brauchen einen neuen Gefrierschrank? In den Fischer Küchenateliers gibt es die richtige Gefrierlösung für jede Küche. Auf fischer-kuechen.com finden Sie alle weiteren Details.

Wer sich vom 1. bis 6. Juli für eine neue Küche entscheidet, kann sich außerdem einen exklusiven Mehrwert sichern!