Formel 1

Vorzeitiges Trainings-Aus für Sebastian Vettel in Singapur

dpa

Von dpa

Fr, 14. September 2018 um 17:21 Uhr

Motorsport

Der Grand-Prix-Auftakt in Singapur läuft für Sebastian Vettel schlecht. Der Formel-1-Star muss seinen Ferrari im zweiten Training vorzeitig abstellen. Titelrivale Lewis Hamilton zeigt sich stark.

Ein heftiger Schlag gegen die Streckenmauer hat Formel-1-Pilot Sebastian Vettel den Start in das Sauna-Wochenende von Singapur verdorben. Nach dem Malheur auf dem Marina Bay Street Circuit musste der Ferrari-Star im zweiten Training am Freitagabend (Ortszeit) seinen Wagen mit defekter rechter Radaufhängung in der Box stehen lassen und die Session abbrechen. "Das war etwas mehr als ein Kuss", meinte er. Am Ende wurde er als Neunter gelistet.

Statt sich auf die Qualifikation am Samstag ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ