Baustopp gefordert

Daniel Ruda

Von Daniel Ruda

So, 28. Oktober 2018

Müllheim

Der Sonntag Rheintalbahn Höhere Lärmschutzmauern und Kostenexplosion im Markgräflerland.

Im Januar sollen die ersten Baumaßnahmen auf dem Rheintalbahn-Streckenabschnitt zwischen Müllheim und Auggen starten. Die Bürgerinitiativen fordern nun einen Baustopp. Sie befürchten sieben Meter hohe Lärmschutzmauern und sind irritiert ob neuer Zahlen aus Dokumenten der Bahn.

Am Donnerstag stand die erste Sitzung des Projektförderkreises der Rheintalbahn an – dem Nachfolgegremium des 2016 beendeten Projektbeirats. Auf der Tagesordnung stand dabei naturgemäß auch der Planfeststellungsabschnitt (PfA) 9.0 zwischen Müllheim und Auggen. Im April hatte das Bundesverwaltungsgericht die gemeinsame Klage von Müllheim und Auggen gegen den Planfeststellungsbeschluss zurückgewiesen. Seither war es scheinbar etwas ruhiger geworden nach dem jahrelangen Kampf gegen die Pläne der Bahn, welche nun legitimiert ist, diese in Baumaßnahmen umzusetzen. Im Januar will sie damit starten. Sieben Jahre sollen die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ