Brennen, klagen – und warten

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Mi, 23. Dezember 2015

Müllheim

Ausbau der Rheintalbahn: 2015 ein schwieriges Jahr für Region.

AUGGEN/MÜLLHEIM. Das Jahr 2015 wird Vielen als ein eher schwieriges in Erinnerung bleiben, wirklich rund lief es in vielen Bereichen nicht. Auch beim Thema Ausbau der Rheintalbahn ist wieder ordentlich Sand im Getriebe. Vor allem für die Müllheimer und Auggener ist der Status Quo überaus unbefriedigend. Die Region kämpft wacker weiter für Verbesserungen, die über reinen Lärmschutz hinausgehen sollen. Parallel dazu soll eine Klage den vorliegenden Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt Hügelheim-Auggen grundsätzlich in Frage stellen. Wo man am Ende in Sachen Rheintalbahn landen wird, weiß derzeit wohl niemand.

Keine Frage: Die vom Bürgerbündnis Bahn Markgräflerland (BBM) entzündeten Mahnfeuer – zuletzt am vergangenen Freitag – sind ein optisch eindrucksvolles Spektakel. Bemerkenswert auch, dass die Bahnkritiker weiterhin eine nennenswerte Zahl an Menschen mobilisieren können, die sich an feucht-kühlen Abenden auf die Felder begeben anstatt zuhause den Abend gemütlich auf dem Sofa vor dem Fernseher zu verbringen. Immerhin gibt’s Glühwein und inzwischen auch den eigens kreierten Bahnprotest-Gutedel des BBM. Man kennt sich – und nach dem kollektiv geäußerten Unmut über Bahn und Politik gibt es auch noch das eine oder andere weitere Thema, über das sich im Schein der Flammen plaudern lässt.

In Berlin und in Stuttgart möchte man gesehen werden und gehört mit diesem flammenden Protest – das ist das Anliegen des BBM und der Gemeinden Müllheim und Auggen. Jedoch steht zu befürchten, dass die hohen Damen und Herren beim Thema Rheintalbahn derzeit noch ganz andere Sorgen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ