Kritik am Klappern

Daniel Ruda

Von Daniel Ruda

So, 04. November 2018

Müllheim

Der Sonntag Rheintalbahn Deutsche Bahn wehrt sich gegen Vorwürfe aus dem Markgräflerland.

Nachdem in der Vorwoche Bürgerinitiativen harsche Kritik an der Bahn geübt und den Baustopp des Rheintalbahn-Abschnitts zwischen Müllheim und Auggen gefordert hatten, stellte die Bahn in dieser Woche ihre Pläne im Detail vor. Gegen die Kritik der BIs wehrten sich die Verantwortlichen deutlich.

Der Wind pfiff eisig, die Trillerpfeifen laut durch das Auggener Gewerbegebiet. Rund 50 Gegner der Pläne für den Rheintalbahn-Streckenabschnitt zwischen Müllheim und Auggen ließen es sich am Dienstag nicht nehmen, den Pressetermin der Bahn für eine Demonstration zu nutzen. "Falsches Spiel" stand auf einem Plakat, darunter das Bahn-Logo. "Wir wollen Baustopp", skandierte die kleine Menge eine Woche nach dem Verschicken eines offenen Briefs an südbadische Bundestagsmitglieder ( Der Sonntag berichtete). Darin wurde der Bahn in ausführlicheren Worten vorgeworfen, was nun maximal zugespitzt auf Laken gesprüht und Pappkarton geschrieben stand. Absender des Briefes: Die beiden Bürgerinitiativen Bürgerbündnis Bahn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ