"Meine Pflicht, auch Realist zu sein"

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Sa, 05. März 2016

Müllheim

Was bringt der neue Begleitausschuss zum Ausbau der Rheintalbahn? / Diskussion um Geschäftsführerfunktion von Siemes-Knoblich.

MÜLLHEIM/AUGGEN. Wie viel Widerstand ist noch möglich, wie viel Kooperation nötig? So oder so ähnlich ließe sich die Fragestellung formulieren, die diverse Akteure in der Region mit Blick auf die Pläne zum Ausbau der Rheintalbahn zwischen Hügelheim und Auggen derzeit umtreibt. Der Müllheimer Gemeinderat hat Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich ein deutliches Mandat für die Geschäftsführung im neu einzurichtenden Begleitausschuss erteilt, womit sich die Rathauschefin in einen gewissen Spagat begibt. Den hält sie jedoch für dringend geboten.

Wer nicht mehr so ganz den Durchblick hat, befindet sich in guter Gesellschaft: Auch im Müllheimer Gemeinderat ließ sich in der Sitzung am Mittwochabend der eine oder andere leicht ratlose Gesichtsausdruck beobachten, als plötzlich Begriffe wie regionaler Begleitausschuss und Projektförderkreis fielen. Daher hier in aller Kürze der Versuch einer Klärung: Die Begleitausschüsse sollen in den diversen Ausbauabschnitten entlang der Rheintalbahn zwischen Offenburg und Auggen die Umsetzung der im Projektbeirat getroffenen Beschlüsse beraten. Speziell für den Abschnitt Hügelheim-Auggen, so ist es in einer Pressemitteilung des Landesverkehrsministeriums zu lesen, gebe es in diesem Gremium Gelegenheit "für das Bürgerbündnis, auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ