"Profitgier der Industrie müssen Bauern ausbaden"

Sigrid Umiger

Von Sigrid Umiger

Sa, 15. Januar 2011

Müllheim

BZ-INTERVIEW mit Vertretern des BLHV zum Dioxinskandal.

MARKGRÄFLERLAND. Der Dioxinskandal trübte die Stimmung in der Mitgliederversammlung des Badisch-Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV) in Müllheim. Über das Thema sprach BZ-Mitarbeiterin Sigrid Umiger mit dem BLHV-Kreisvorsitzenden Hermann Ritter und Geschäftsführer Albert Zimmermann, der für die Bereiche Müllheim und Lörrach verantwortlich ist. Beide sind seit 1975 im Amt.

BZ: Wurden auch auf Bauernhöfen der Region überschrittene Dioxinwerte gefunden?
Hermann Ritter: Bis heute ist mir nichts bekannt. Finanziell betroffen sind aber leider alle Landwirte. Beim Schweinefleisch ist der Absatz um zehn Prozent zurückgegangen, was den Kilopreis plötzlich von 1,48 Euro auf 1,35 Euro reduziert, und bei den Eiern entstand ein Verkaufsrückgang von 20 Prozent, was ebenfalls zu finanziellen Einbußen führt. Wir Bauern müssen jetzt die Profitgier von schwarzen Schafen in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ