Müllheim

Spatenstich fürs neue Wohnquartier

Gabriele Babeck-Reinsch

Von Gabriele Babeck-Reinsch

Fr, 10. Oktober 2014 um 18:12 Uhr

Müllheim

Auf dem Gelände der früheren Kreisklinik hat die Stadt Müllheim ein Baugebiet entwickelt, in dem bis zu 400 Menschen Platz haben. Nun wurde mit dem ersten Wohnbau begonnen, zwei Mehrfamilienhäuser mit 28 Wohnungen.

Das Baugebiet "Ehemaliges Krankenhausareal" ist das wichtigste innerstädtische Entwicklungsprojekt. Hier steigt die Stadt in großem Umfang wieder in den Geschosswohnungsbau ein. Die Firma Koch Wohnbau GmbH machte am gestrigen Freitag den Anfang mit dem Spatenstich. Sie investiert in zwei Mehrfamilienhäuser mit 28 Wohnungen, die am Köhlgartenring am westlichen Rand des Wohngebiets erstellt werden.

Von den Projekten, die in städtischen Baulücken entstehen, abgesehen, ist das frühere Klinikgelände jetzt wieder ein Einstieg in den Geschosswohnungsbau, nachdem sich viele Jahre in Müllheim die Bauentwicklung auf Einfamilienhäuser konzentriert hat. Die beiden Wohnhäuser sind dreigeschossig und haben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ