Tomate Pilu und Möhre Milan

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Fr, 06. September 2013

Müllheim

Die Piluweri-Gärtner in Hügelheim sind wichtige Partner beim Ökoanbau, weil sie Salat und Gemüse selbst züchten.

MÜLLHEIM-HÜGELHEIM. Zu einem "Sortentag" hatte die Hügelheimer Piluweri-Gärtnerei am Mittwoch eingeladen. Zielpublikum waren Züchter, Anbauer und Händler von Naturkost, gekommen waren aber auch Berater aus dem Landratsamt. Über 70 Teilnehmer aus ganz Süddeutschland hatten Interesse, mehr über Sortenvielfalt und die Erzeugung von gesundem Saatgut zu erfahren. Denn die Gärtnerei Piluweri erzeugt nicht nur Obst und Gemüse in Demeter-Qualität, sondern ist auch als Züchterbetrieb ein wichtiger Partner für die Ökolandwirtschaft.

Horst Ritter, einer der Gesellschafter der Gärtnerei stellte den Betrieb mit saisonabhängig 30 bis 40 Mitarbeitern vor. Auf 35 Hektar Freiland und 9000 Quadratmeter Gewächshausfläche werden rund 70 verschiedene Kulturen gepflegt. 60 Prozent der Ware wird direkt an den Endverbraucher verkauft, der Rest an Einzelhandel, Gastronomie und Großküchen. Mitveranstalter war die Bingenheimer Saatgut AG, ein führender Anbieter von Gemüsesaatgut aus biologisch-dynamischem Anbau sowie der Verein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ