Verführungsversuch zum Genuss der Zauberflöte

Bianca Flier

Von Bianca Flier

Di, 12. April 2011

Müllheim

Großer Beifall für das Markgräfler Symphonieorchester, Jubel aber vor allem für den brillanten Klaviersolisten Ashot Khachatourian.

MÜLLHEIM. Mozart, Chopin und Fauré standen auf dem Programm des Konzertes, welches das Markgräfler Symphonieorchester unter der Leitung von Uwe Müller-Feser am Wochenende im Bürgerhaus in Müllheim und zur Eröffnung der Mozarttage in Bad Krozingen im Kurhaus spielte. Im Mittelpunkt stand der virtuose junge Pianist Ashot Khachatourian, der das Publikum mit seinen Darbietungen zu Begeisterungsstürmen hinriss.

Die Premiere im Bürgerhaus begann mit ungewöhnlich ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ