Holzlamellen prägen Ärztehaus

Michael Gottstein

Von Michael Gottstein

Mi, 12. September 2018

Murg

Das neue Konzept für das Projekt in Murg findet im Gemeinderat ungeteilte Zustimmung, die Architektur aber sorgt für Diskussionen.

MURG. "Bitte, erschrecken Sie nicht", sagte Architekt Dieter Merz, als er am Montag im Murger Gemeinderat den neuen Entwurf für das Ärztehaus mit Apotheke vorstellte. Dessen Fassade ist nun mit auffälligen Holzlamellen verblendet. Das Plenum befürwortete einstimmig den Entwurf und das Konzept, das eine gemischte Nutzung und eine ebenso gemischte Eigentümerstruktur vorsieht, sowie den nötigen Abbruch des alten Rathauses. Die Kosten dürften vier bis fünf Millionen Euro betragen.

Das Gremium beschloss am Montagabend , den Abbruch beschränkt auszuschreiben, und ermächtigte Bürgermeister Adrian Schmidle, dem günstigsten Bieter dann den Auftrag zu erteilen.

Verbindung zum Rathaus
War beim ersten Konzept von November 2017 für das Ärztehaus der Bad Säckinger Arzt und Pharmazeut Wolfgang Ullrich als Alleininvestor aufgetreten, so ist nun die Trenova Immobilien GmbH aus Bad Säckingen der Bauträger. Neuer Architekt ist Dieter Merz aus Bad Dürrheim. In einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ