Tischtennis

Muss der ESV Weil nach Remis noch um die Bundesliga-Playoffs bangen?

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

So, 21. März 2021 um 18:42 Uhr

Tischtennis

Der ESV Weil hat bei der SV Böblingen ein 4:4-Remis erkämpft. Doch der Verfolger gewinnt überraschend. Dem Tischtennis-Erstligisten fehlt noch ein Punkt, um die Playoffs fix zu machen.

Muss Tischtennis-Erstligist ESV Weil doch noch um die Playoffs bangen? Da die TTG Bingen den TSV Langstadt überraschend 5:3 besiegte, liegt der ESV nach dem 4:4-Remis bei der SV Böblingen nur noch einen Punkt vor dem Schlusslicht. Somit benötigen die Weilerinnen am kommenden Wochenende einen Punkt aus den finalen Duellen mit Langstadt und Spitzenreiter ttc eastside berlin, um die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung