Ägyptens Präsident al-Sisi ärgert das Übergewicht seiner Landsleute

Martin Gehlen

Von Martin Gehlen

Do, 24. Januar 2019

Ausland

BZ-Plus Schlechte Ernährung, wenig Bewegung: In vielen arabischen Ländern kämpfen die Menschen mit zu vielen Kilos und daraus resultierenden Krankheiten wie Diabetes.

Ägyptens Staatschef redete sich in Rage. "Wie kann es sein, dass ein 30-Jähriger mit solch einem irren Gewicht herumläuft", fauchte Abdel Fattah al-Sisi auf dem Weltjugendforum in Scharm-el-Scheich, als er sich zusammen mit dem Publikum ein paar Videos über erfolgreiche junge Ägypter ansah. "Einige in den Filmen müssen mindestens die Hälfte abnehmen." Überhaupt frage er sich, wenn er so manche füllige Frau sehe, wie die überhaupt noch laufen könne. "Ägypten braucht eine Kultur, bei der die Leute besser auf sich und ihre Gesundheit achten." Jeder Bürger solle sich seinen Bauch anschauen, "dann ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ