Cheddar Man, der dunkelhäutige Ur-Brite

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Di, 17. April 2018

Ausland

BZ-Plus Was ein 10 000 Jahre altes Skelett über die Vorfahren der heutigen Bewohner des Vereinigten Königreichs verrät und wie es die Einwanderungsdebatte durcheinanderwirbelt.

Cheddar Man lässt seinen Landsleuten keine Ruhe. Dabei liegt er schon seit über hundert Jahren friedlich in seinem Museums-Sarg. Das 1903 in Cheddar Gorge in der Grafschaft Somerset ausgegrabene Gerippe aus der Mittelsteinzeit war seinerzeit ein echter Sensationsfund gewesen. Es erwies sich als das älteste je entdeckte komplette menschliche Skelett auf den Britischen Inseln. Cheddar Man war sozusagen der erste moderne Brite. Er saß in seiner Höhle 10 000 Jahre vor unserer Zeit.

Mit Cheddar Man waren die Forscher auf den Repräsentanten einer Menschengruppe ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ