Das mysteriöse Verschwinden des Dschamal Chaschukdschi

Martin Gehlen

Von Martin Gehlen

Mo, 08. Oktober 2018

Ausland

BZ-Plus Die Türkei behauptet, Saudi-Arabien habe den Dissidenten in Istanbul von Killerkommandos des Königreichs ermorden lassen / Saudischer Kronprinz widerspricht .

In dem mysteriösen Fall des seit Dienstag verschwundenen saudischen Publizisten und Dissidenten Dschamal Chaschukdschi (in manchen Transkriptionen seines Namens Jamal Khashoggi geschrieben) gibt es möglicherweise eine dramatische Wende. Am Wochenende erklärten türkische Regierungsvertreter der New York Times und westlichen Nachrichtenagenturen, ein speziell angereistes Killerkommando habe nach bisherigen Erkenntnissen den Regierungskritiker ermordet und seine Leiche fortgeschafft. 15 saudische Agenten seien am Morgen des Tattages in zwei Privatjets ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ