Der Sieger regiert ein gespaltenes Land

Willi Germund

Von Willi Germund

Do, 28. Januar 2010

Ausland

In Sri Lanka, wo erst vor acht Monaten der Krieg endete, bleibt Mahinda Rajapakse Präsident

COLOMBO. Bei Sri Lankas erster Präsidentschaftswahl seit dem Ende des Bürgerkriegs hat der bisherige Amtsinhaber Mahinda Rajapakse mit einer überraschend deutlichen Mehrheit gesiegt. Der singhalesische Nationalist holte rund 1,5 Millionen mehr Stimmen als sein Herausforderer, der frühere Armeechef Sarath Fonseca. Der Krieg war erst vor acht Monaten zu Ende gegangen und hatte beinahe 30 Jahre gedauert.

Das Wahlergebnis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ