Iran stoppt Öltanker unter britischer Flagge

dpa

Von dpa

Sa, 20. Juli 2019

Ausland

LONDON/TEHERAN (dpa/BZ). Der Iran hat am Freitag innerhalb kurzer Zeit zwei britische Tanker im Golf von Hormus aufgebracht. Das teilte die britische Regierung mit und nannte das inakzeptabel. Die Iranischen Revolutionsgarden bestätigten, einen unter britischer Flagge fahrenden Öltanker gestoppt zu haben. Das Schiff habe internationale Vorschriften nicht beachtet, teilten sie mit. Zuvor hatten die USA laut Präsident Donald Trump in derselben Region eine iranische Drohne abgeschossen, die sich einem US-Kriegsschiff genähert habe. Teheran dementierte das.