Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mo, 02. September 2019

Ausland

Tausende demonstrieren — Dschihadisten attackiert

RUSSLAND

Tausende demonstrieren

Eine Woche vor der Kommunalwahl haben in Moskau erneut Tausende Menschen demonstriert. Sie versammelten sich am Samstag trotz eines Verbots, um faire und freie Wahlen einzufordern. Anders als in den Vorwochen hielt sich die Polizei diesmal zurück und ließ die Demonstranten durch das Zentrum der russischen Hauptstadt ziehen. Berichte über Festnahmen gab es nicht.

SYRIEN

Dschihadisten attackiert

Trotz einer Waffenruhe für die von Rebellen kontrollierte Provinz Idlib in Syrien haben die USA einen Angriff auf Dschihadisten durchgeführt. Bei dem Angriff starben nach Angaben von Rebellen und Beobachtern mindestens 40 Menschen. Russland kritisierte die USA für den Angriff. Wie das US-Zentralkommando bestätigte, haben US-Kräfte einen Schlag gegen al-Qaida in Syrien nördlich von Idlib ausgeführt. Die Operation habe auf Anführer der Gruppe gezielt, die für Angriffe verantwortlich seien, die US-Bürger, Verbündete und Zivilisten bedrohten, hieß es in einer Mitteilung. Die USA unterstützen die von Kurden dominierten Syrischen Freien Kräfte (SDF) im Norden des Bürgerkriegslandes. Sie waren vor allem im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat aktiv.