Arabischer Frühling

Libyen hat die erste Phase des demokratischen Aufbruchs bewältigt

Michael Wrase

Von Michael Wrase

Fr, 10. August 2012

Ausland

Ein Jahr nach der Vertreibung des Gaddafi-Clans aus Tripolis: Der Nationale Übergangsat in Libyen hat die Macht an das frei gewählte Parlament übergeben. Aber: Rivalisierende Milizen bleiben ein Problem

Bei den Olympischen Spielen in London gab es für das demokratische Libyen noch nichts zu feiern. Anlässlich der Machtübergabe an das frei gewählte Parlament durch den Nationalen Übergangsrat entschloss man sich daher, in der Nacht zum Donnerstag in Tripolis eine große Siegesparty mit "olympischen Momenten" zu veranstalten.

Den Auftakt zu den Feierlichkeiten bildeten zwei Fackelträger, die das "Feuer der siegreichen Revolution" auf den Mauern der Zitadelle von Tripolis entzündeten. Es folgte ein gewaltiges Feuerwerk. Anschließend feierten Zehntausende Libyer bis in die frühen Morgenstunden ein opulentes "Iftar", das traditionelle Mahl nach dem Fastenbrechen im Ramadan. Getränke gab es gratis.

Vor der Megaparty auf dem ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ