Polizisten und Bagger gegen Hütten und Müllhalden

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Fr, 08. November 2019

Ausland

BZ-Plus Weil die Zustände dort kaum noch erträglich sind, wird ein illegales Migrantenlager bei Paris geräumt / Frankreich verschärft seine Asyl-Politik.

Es ist ein hässlicher Novembermorgen an der Porte de la Chapelle. Der Regen prasselt auf die Straße, als rund 600 Polizeibeamte im fahlen Licht der Straßenlaternen das Migrantenlager um kurz vor sechs Uhr unter der Brücke der Stadtautobahn umstellen. Die Menschen kriechen verschlafen aus ihren Zelten, niemand macht einen überraschten Eindruck, die meisten Betroffenen scheinen damit gerechnet zu haben, dass bald etwas passieren würde.

Am Tag zuvor hatte der französische Premierminister Édouard Philippe ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ