Präsident Nkurunziza könnte machen, was er will

Johannes Dieterich

Von Johannes Dieterich

Do, 17. Mai 2018

Ausland

BZ-Plus In Burundi wird eine Volksabstimmung abgehalten, die den afrikanischen Kleinstaat vollends in eine Diktatur zu verwandeln droht.

BUJUMBURA/JOHANNESBURG. Von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbemerkt findet an diesem Donnerstag in Burundi eine Volksabstimmung statt, die den ostzentralafrikanischen Kleinstaat vollends in eine Diktatur zu verwandeln droht. Zur Abstimmung stehen weitreichende Veränderungen der Verfassung, die dem 54-jährigen Präsidenten Pierre Nkurunziza – der schon gegenwärtig in einer eigentlich verfassungswidrigen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ