Russland debattiert wieder über die Todesstrafe

Elke Windisch

Von Elke Windisch

Do, 14. Februar 2013

Ausland

Innenminister befürwortet eine Wiedereinführung in einigen Fällen / Moratorium auf Hinrichtungen seit 1997.

MOSKAU. Er spreche hier nicht als Staatsdiener, sondern als Privatmann. Und der Bürger Kolokolzew finde "nichts Anstößiges" daran, Schwerstkriminelle erneut dem Scharfrichter zu überantworten. Mit seinem Auftritt in einer Talkshow des kremlkritischen TV-Kanals Doschd hat Russlands Innenminister Wladimir Kolokolzew erneut die Diskussion zu einem Thema angefacht, das die Gesellschaft so tief spaltet wie kaum ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ