Terrorserie erschüttert Indien

Rund 80 Tote bei Explosionen und Schießereien in Bombay

AFP/dpa

Von AFP & dpa

Mi, 26. November 2008 um 20:08 Uhr

Ausland

Mit Handgranaten und Maschinenpistolen haben mehrere Täter Luxushotels, Kinos und den Hauptbahnhof der indischen Metropole Bombay angegriffen. Es kamen bis zu 80 Menschen ums Leben. Jetzt hat sich offenbar eine islamistische Gruppe zu den Anschlägen bekannt.

Nach einem Bericht des Nachrichtensenders NDTV wurden bei den Anschlägen in der westindischen Finanzmetropole Bombay mehr als 200 Menschen verletzt worden. Terroristen sollen an sieben bis acht Orten in der Millionenstadt das Feuer eröffnet haben.

Offenbar hat sich mittlerweile eine islamistische Organisation zu den Anschlägen bekannt. Wie die Nachrichtenagentur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ