Schulvergleich

Baden-Württemberg in Mathematik nur Durchschnitt

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Sa, 12. Oktober 2013

Deutschland

Baden-Württembergs Neuntklässler landen beim Schulvergleich der Bundesländer im Mittelfeld.

BERLIN. Die Ergebnisse einer neuen Schul-Vergleichsstudie sind für Baden-Württemberg ernüchternd. Die Neuntklässler in Südwesten schneiden in naturwissenschaftlichen Fächern bestenfalls durchschnittlich ab. Auch der Zusammenhang zwischen sozialem Stand der Familie und Bildungserfolg ist im Südwesten immer noch sehr groß.

Das Institut zur Qualitätssicherung im Bildungswesen (IQB) hat im Auftrag der Kultusministerkonferenz bundesweit knapp 45 000 Schüler aller Schulformen an mehr als 1300 Schulen getestet. In Mathematik landete der Südwesten unter 16 Bundesländern auf dem neunten Platz. Die Leistung der Schüler entspricht hier exakt dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ