Bemühte Freude und echter Jubel

Armin Käfer und Bärbel Krauss

Von Armin Käfer & Bärbel Krauß

Mo, 19. Januar 2009

Deutschland

In Berlin feiert die CDU das hessische Wahlergebnis eher verhalten / Bei der FDP spricht man von einem Auftakt nach Maß

BERLIN. Eine satte bürgerliche Mehrheit tröstet die CDU-Spitze über Roland Kochs schwaches Ergebnis hinweg. Hessen wird als gutes Omen für die Bundestagswahl gedeutet. Die FDP profitiere von Leihstimmen – manche Unionswähler hätten sie für ihre Nibelungentreue belohnt. Für die Bundes-FDP wiederum ist das hessische Wahlergebnis ein Grund zum Jubeln.

Zunächst geht ein enttäuschtes Murren durch das Foyer der Parteizentrale, dem Adenauerhaus, als die Prognosezahlen im Fernsehen verlesen werden. Die Party dort hat zu früh begonnen. Viele Gäste waren offenbar in anderer Erwartung gekommen. Dabei hatten die Regisseure zur Inszenierung einer Siegesfeier extra mehr Bildschirme aufgestellt und ein größeres Büfett aufgefahren, als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ