Parlamentswahl in den Niederlanden

CDU und SPD zeigen sich erleichtert, AfD wiegelt ab

Christopher Ziedler und Agenturen

Von Christopher Ziedler & Agenturen

Fr, 17. März 2017

Deutschland

NIEDERLANDE II: Politiker interpretieren Ergebnis in ihrem Sinn.

BERLIN/BRÜSSEL. Der Rechtspopulist Geert Wilders hat bei der Parlamentswahl in den Niederlanden nur 13 Prozent der Wähler an sich binden können. Politiker in Deutschland und Europa interpretieren das Wahlergebnis unterschiedlich.

CDU ist erleichtert
Wie erleichtert sie in der CDU über den Sieg der Bürgerlichen über die Rechtspopulisten sind, hat niemand offener kommuniziert als Peter Altmaier. "Ihr seid Champions", twitterte der Kanzleramtschef auf Niederländisch. Zum einen zieht Angela Merkels Lager aus dem Erfolg des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ