Der Reiz der Narben

Katja Bauer

Von Katja Bauer

Sa, 09. November 2019

Deutschland

BZ-Plus Berlin ist das Gegenteil einer Schönheit, in dieser Stadt ist der Bruch die Attraktion. Und das Erlittene hat sie trotzig gemacht /.

B erliner Herbstmorgen, Alexanderplatz, Werktag. Temperaturen knapp über Handschuh, Himmel hängt runter bis fast auf den Boden, jedenfalls frisst er mal wieder die Kugel des Fernsehturms. Da rauscht der Hunderter ran, schulbusartig, ganz leer, wie immer, weil Startpunkt der Linie. Bester Moment des Morgens. Denn jetzt und hier kann man auch als ganz normaler Berliner auf dem Weg zur Arbeit kurz eintauchen: in eine dicke, fette, leicht aufgekratzte Wolke der Erwartung und Vorfreude, in ein vielsprachiges Kuddelmuddel, ein Durcheinander aus Menschen mit Stadtplänen und leuchtenden Gesichtern, Rucksäcken und praktischen Schuhen. Hier steigen sie ein, die ersten Stadtbesucher, Reisende, Neugierige, Staunende aus der ganzen Welt.

Zur Zeit sind es mehr als 30 Millionen Menschen pro Jahr, die Berlin sehen wollen – diese Stadt, die vor 30 Jahren kein Ort war, sondern zwei – und zwei Welten dazu. Deren beide sehen auf Bildern von damals ziemlich grau und sehr vergangen aus, aber auch wild, widersprüchlich und faszinierend. Dann fiel die Mauer. Und dann tat Berlin, was es irgendwie schon immer tut, mal langsamer, mal rasend schnell – derzeit wieder Letzteres: sich ändern. Das kann man auch als Drohung verstehen, zumindest, wenn man seinen Alltag hier zu bewältigen hat. Es taucht in Politikerreden auf, bei Berlinale-Eröffnungen und in Reiseprospekten: dieses immer leicht verkitschte Klischee ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ