Ein Landesvater kämpft um seinen Job

Thorsten Knuf

Von Thorsten Knuf

Mi, 28. August 2019

Deutschland

BZ-Plus Seit fast 30 Jahren stellt die SPD den Ministerpräsidenten in Brandenburg / Ob das nach den Landtagswahlen an diesem Sonntag noch so sein wird, ist offen.

POTSDAM. Die Regionalzüge spucken neue Pendler aus. Arbeitnehmer und Ausflügler, die den Tag in Berlin verbracht haben und jetzt nach Hause ins Grüne fahren. Feierabend in Falkensee, einer Kommune direkt an der westlichen Stadtgrenze von Berlin. 45 000 Menschen leben hier. Als vor 30 Jahren die Mauer fiel, waren es gerade einmal die Hälfte. "Falkensee ist die am schnellsten wachsende Stadt in der Bundesrepublik", heißt es auf der Internet-Seite des Rathauses. Früher war hier Grenzgebiet, heute braucht man mit dem Zug 15 Minuten bis zum Berliner Bahnhof Zoo. Die Hauptstadt boomt, und mit ihr das Umland. Man muss solche Dinge im Hinterkopf haben, wenn es um Brandenburg geht.

Einige hundert Meter vom Bahnhof entfernt steht an diesem Sommerabend Dietmar Woidke auf einem Platz und kämpft um seinen Job. Am 1. September wird in Brandenburg der Landtag gewählt. Woidke ist seit sechs Jahren Ministerpräsident. Seine SPD stellt seit der Wende den Regierungschef, wenn auch mit wechselnden Koalitionspartnern. Ob das nach der kommenden Wahl noch so sein wird, ist alles andere als sicher. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ