Geschätzt, aber kein Teamplayer

Norbert Wallet

Von Norbert Wallet

Mo, 10. September 2018

Deutschland

Ralph Brinkhaus will Chef der Unionsfraktion werden und Mann des Wandels sein / Seine Chancen gegen Volker Kauder sind gering.

BERLIN. In der Politik sind die Dinge oft anders, als sie an der Oberfläche zu sein scheinen. Ist es ein "Machtkampf", der sich da an der Spitze der Unionsfraktion im Deutschen Bundestag abspielt? Vielleicht ist das doch zu hoch gegriffen. Aber immerhin: Der nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Ralph Brinkhaus, einer der Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden, wird am Montag in der Fraktion begründen, warum er am 25. September gegen Volker Kauder antritt, um neuer Fraktionschef zu werden. Droht der Südwest-CDU also der Verlust einer seiner profiliertesten Köpfe in Berlin?

Kauder, der so lange Fraktionsvorsitzender ist wie Angela Merkel Bundeskanzlerin, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ