Grillen, bis es schwarz wird

Christoph Link

Von Christoph Link

Mi, 14. August 2019

Deutschland

BZ-Plus Sachsens CDU-Ministerpräsident Kretschmer tourt durch alle 60 Wahlkreise, um der in Umfragen starken AfD zu trotzen.

Es sind nur ein paar Minuten, aber sie stehen vielleicht symbolisch dafür, was bei der Landtagswahl in Sachsen am 1. September passieren könnte: Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) steht nach dem Kick zweier lokaler Mannschaften am Rande eines Fußballfeldes in der Kleinstadt Oederan am Grill, er hat 22 Würstchen fertig gebrutzelt – und es ist außer ein paar CDU-Honoratioren und Pressevertretern keiner mehr da. Spielfeld leer, Zuschauer weg, der Ministerpräsident guckt auf den grünen Rasen – es ist die bedrückende Einsamkeit des Politikers am Grill.

Bevor ein Pressevertreter dann aus Mitleid eine zweite Wurst von Kretschmer entgegennimmt, erscheint plötzlich doch ein Dutzend junger Kicker. Waren wohl in der Dusche. Einige tragen Trikots mit der Aufschrift "Wismut Aue", eine Reminiszenz an DDR-Zeiten. Alle sind sie hungrig und fachsimpeln gern mit Kretschmer über das Schicksal von Dynamo Dresden und vom Chemnitzer FC. Alles gut.

Für die CDU in Sachsen sei die Lage ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ