Mit "Wums" nach Europa

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Di, 10. März 2009

Deutschland

Die Grünen setzten im Europa-Wahlkampf auf den Aha-Effekt.

BERLIN. Was ist eigentlich Wums? Diese Frage werden sich in den nächsten Monaten wohl viele Bürger stellen, wenn sie im Straßenbild eine Plakatwerbung sehen. Geht es um die Wum, einen Volksstamm, der im afrikanischen Kamerun zu Hause ist? Oder um Wum, den niedlichen kleinen Hund, der einst neben dem Elefanten Wendelin – die Älteren werden sich erinnern – in Wim Thoelkes ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ