HINTERGRUND: Bürgerversicherung soll Arbeitnehmer entlasten

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mi, 13. April 2011

Deutschland

Die Pläne der SPD für die Finanzierung der Krankenkassen.

BERLIN. Die Sozialdemokraten rücken in der Gesundheitspolitik von ihren Beschlüssen aus den Zeiten der Großen Koalition ab. Sie wollen sowohl den von ihrer ehemaligen Ministerin Ulla Schmidt geschaffenen Sonderbeitrag der Arbeitnehmer (neun Milliarden Euro im Jahr) sowie den Zusatzbeitrag (bei der DAK zum Beispiel beträgt er acht Euro im Monat) abschaffen. Vielmehr soll eine sogenannte Bürgerversicherung die Parität in der Finanzierung der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ