Gesetzesentwurf in erster Lesung

Höhere Renten für Contergan-Opfer

Max Schuler

Von Max Schuler

Fr, 15. März 2013 um 00:00 Uhr

Deutschland

Die Renten für die rund 2700 noch lebenden Contergan-Opfer werden deutlich erhöht. Sie sollen rückwirkend ab Januar von höchstens 1152 Euro auf maximal 6912 Euro monatlich steigen.

Margit Hudelmaier klagt über eine ausgeleierte Hüfte, kaputte Knie. Hudelmaier zählt zu den ungefähr 2400 Contergan-Opfern, die derzeit in Deutschland leben. Die Vorsitzende des Bundesverbands Contergangeschädigter ist 53 Jahre alt, hat einer Studie der Heidelberger Universität zufolge jedoch den körperlichen Zustand einer 80-Jährigen. "Unsere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ