Jung und schon heimatlos

Karl-Heinz Behr

Von Karl-Heinz Behr

Fr, 25. September 2009

Deutschland

Zu den Asylbewerbern gehören auch allein lebende Jugendliche, die kaum eine Chance auf Anerkennung haben

Der Lastwagen hält an einem Autobahnparkplatz. Es ist dunkel und kalt. Ein schlanker Junge klettert aus dem Laderaum, die ersten Schritte geht er steif und staksig. Der Fahrer telefoniert, schließt die Ladefläche und fährt rasch weiter. "Der Fahrer hat gesagt, ich kann dich nach Deutschland bringen. Ich glaube, ich war fünf Tage unterwegs, es war immer dunkel, wir wussten gar nicht, ob es Tag oder Nacht war. Die sagen, ich bin bei Umkirch ausgestiegen." Mit zwölf hat Azadi (Name geändert) seine Eltern, seine Geschwister und sein Zuhause im Osten der Türkei verlassen. Auf der Flucht vor der türkischen Polizei geriet er nach Deutschland.

Azadi, ist einer der 19 164 Flüchtlinge, die 2007 einen Antrag auf Asyl in der Bundesrepublik gestellt haben. Aber Azadi ist, anders als die meisten anderen, ein UMF, ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling wie die amtliche Sprachregelung lautet. Kinder oder Jugendliche, die ohne Eltern oder erwachsene Betreuungsperson kommen, jedes Jahr einige Hundert nach Deutschland, 18 in den vergangenen drei Jahren nach Freiburg.

Azadi schlendert über den Hof der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung