Freiburg

Norbert Blüm polemisiert in einem Buch gegen Richter

Christian Rath

Von Christian Rath

Mi, 17. Juni 2015

Deutschland

Der frühere Sozialminister polemisiert in einem Buch gegen die Juristen / In Freiburg diskutierte er mit kritischen Standesvertretern.

FREIBURG. Norbert Blüm, der langjährige CDU-Sozialminister, ist zum Justizkritiker geworden. Über sein Buch "Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten" diskutierte er jetzt im BZ-Haus mit Wolfgang Neskovic und Thomas Schulte-Kellinghaus, zwei Richtern, die sich auch als Justizkritiker verstehen. Brauchen Richter mehr oder weniger Unabhängigkeit? Das war die Kernfrage der spannenden Debatte.

Blüms Vorwurf: Die deutschen Richter seien arrogant. Oft seien sie nicht einmal an der Wahrheit interessiert. Als Beispiel nannte er ein Erlebnis ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ