Verletzte nach Unwetter mit Hagel in Bayern

dpa

Von dpa

Di, 11. Juni 2019

Deutschland

Schäden durch Gewitter.

MÜNCHEN (dpa). Heftige Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel sind am Montagabend über Südbayern gezogen. Mehrere Menschen wurden durch umstürzende Bäume oder Hagelschlag verletzt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden zu Hunderten Einsätzen gerufen. An mehreren Orten in München und im Großraum der bayerischen Landeshauptstadt seien wegen Hagels viele Autoscheiben und Dachfenster zu Bruch gegangen, sagten Sprecher von Polizei und Feuerwehr. Häuser stünden wegen der Schäden unter Wasser. Zudem seien zahlreiche Bäume entwurzelt worden. Mindestens zwei Menschen seien nach ersten Erkenntnissen im Bereich Germering und Puchheim leicht durch Hagelschlag verletzt worden. Der Sprecher sprach von Hagel in Golfballgröße. Laut Augenzeugen sollen auf der Autobahn 96 nahe des Ammersees tennisballgroße Hagelkörner niedergegangen und reihenweise Autos beschädigt worden sein. Unwetter wüteten auch vom Ostallgäu bis nach Kempten. In Bidingen wurden laut einem Polizeisprecher ein Siebenjähriger und zwei Männer durch einen umstürzenden Baum verletzt worden. Der Bub sei schwer, die Männer leichter verletzt worden.